Essen 5

Tja, wenn man kein Thema hat über das man reden kann, dann redet man übers Wetter oder Essen. In meinem Fall mal wieder übers Essen. Im Osten nichts Neues so weit. Die letzte Zeit habe ich nichts gemacht was ich in diesem Blog erwähnen könnte bzw. ich habe nicht genug für einen eigenen Eintrag. Viele Kleinigkeiten ja, aber die sind thematisch auch nicht zusammenführbar. Daher wieder eine Sammlung von Speisen in Japan. Manche kommentiert, manche nicht. Außerdem sind auch Wiederholungen dabei, wenn auch als Varianten.

Weiterlesen

Japan – Hakuba

Ja, diesmal hatte ich sowas wie Urlaub. Mein Sensei hatte mir erlaubt an einem Ausflug des internationalen Office für int. Studenten teilzunehmen, sodass ich für 3 Tage unterwegs war. Wobei 1 Tag alleine dafür nur für die Reise drauf ging. Unser Ziel war das Tal Hakuba (mit dem gleichnamigen Dorf Hakuba) in den japanischen Alpen. Und für was? Natürlich zum Weiterlesen

(Süd-)Korea – Daegu

Korea!? Ich denke der Typ ist in Japan! Das haben sich garantiert einige bei diesem Beitrag Titel gedacht. Tja, es hat sich ergeben, dass ich kurzfristig wegen einem Symposium nach Korea gehen sollte. Wir sind über den Zentral japanischen Flughafen in Nagoya geflogen. Der Flughafen befindet sich auf einer künstlichen Insel vor der Stadt selber. Da ich außerdem hauptsächlich auf der Konferenz und dem Rahmenprogramm beschäftigt war, gibt es auch nicht so viele Bilder von touristisch interessanten Orten. Eher Bilder vom Essen. Die Namen dazu Weiterlesen

Shimizu – Hagoromo no Matsu

Diesmal war ich in Shimizu, einer Stadt nördlich von Shizuoka City, an die Shizuoka herangewachsen ist. Wobei man auch sagen kann, dass Shimizu der Hafenteil von Shizuoka ist, da es ursprünglich so angelegt wurde. Mit meinem Trip nach Shimizu wollte ich eigentlich mehrere Orte besichtigen. Leider konnte ich zwei Orte nicht finden Weiterlesen

Ein frohes neues Jahr!

Oder auf Japanisch: „Akemashite omedetō (gozaimasu)!“ Dies aber bitte erst im neuen Jahr sagen. Diesmal habe ich nicht viel dazu zu schreiben. Zwar ist das Neujahrsfest wohl vielleicht das wichtigste Fest in Japan, aber es wird eher das neue Jahr gefeiert, als wie bei uns Sylvester bei uns. Außerdem ist es eher ein Familienfest und daher ist es ziemlich ruhig. Es gibt auch kein Feuerwerk. Des Weiteren weiß ich zu wenig um sicher darüber zu schreiben, zwar ist mir bekannt das es z.B. bestimmte Arten der Hausdekorationen oder auch Speisen gibt, mit zum Teil religiösen Bezug, aber bevor ich was Falsches dazu schreibe, lasse ich es lieber. Da empfehle ich einfach mal eine google Suche, da findet auch auf Deutsch schon Vieles. Weiterlesen

Tokyo – Odaiba

Diesmal habe ich mich mal einfach Kollegen angeschlossen, die nach Tokyo, genauer nach Odaiba wollten. Odaiba ist eine künstliche Insel in der Bucht von Tokyo und einige Attraktionen. Um etwas Geld zu sparen und weil wir eine größere Gruppe waren, haben wir anstatt den Shinkansen oder den ebenfalls akzeptablen Bus, eine Art Gruppenticket für den Regionalzug gekauft. Da hieß, dass wir schon früh morgens losmussten, weil wir bis zu unserem ersten Zielbahnhof ca. 3,5 Stunden brauchten. Ich sagte Regionalzug, aber dieser ist anders Weiterlesen